Kutscher's Blues Band

Dieser Band gelingt es wie kaum einer anderen, den Rock-Spirit der 1960er und 1970er mit Sounds zu vermischen, die man von Rage Against The Machine, Muse oder Mando Diao kennt - so wird Blues Rock nicht nur für alteingesessene Fans dieses Genres interessant, sondern zieht auch ein wesentlich jüngeres Publikum an, welches sonst eher Rock- und Pop-Acts bevorzugt.

Neben virtuosen Gitarreneinlagen finden sich tolles Songwriting und großartige Texte in den Performances wieder.

Diese Band schafft es, die Mauern zwischen unterschiedlichen Genres einzureißen und nicht nur stur einem bestimmten Schema aus typischem Blues mit eingeflochtenen Gitarrenimprovisationen zu folgen, sondern auch Elemente aus Classic- und Alternative-Rock, ganz ohne Schnickschnack, immer schön gerade aus, zu integrieren. Dennoch ist das Gitarrenspiel des Sängers und Gitarristen Stephan Kutscher, unverkennbar von Jimi Hendrix, Stevie Ray Vaughan und Randy Rhoads geprägt und inspiriert.

Hier gehts zum Album - Klick mich!

© 2017 Stephan Kutscher

Start typing and press Enter to search